menueleiste1
home archiv suche messageboard abo hier gibts malmoe feedback alltag verdienen regieren widersprechen funktionieren tanzen erlebnispark
Regierungsspitzen

London - Athen - Salzburg
(MALMOE #84)
[01.10.2018,Redaktion]


Alle irgendwo angrennt

Poesiealbum Schwarz-Blau #4

Neue Einträge ins österreichische Stammbuch im irritierend warmen September 2018.
[29.09.2018,Brr, FJ]


Labyrinth #7 - Wider den falschen Alternativen

Die Auswahl der gangbaren Politiken beschränkt sich in der europäischen öffentlichen Wahrnehmung zunehmend auf zwei Alternativen. Beide sind eine Gefahr für die europäische Idee.
[08.08.2017,Laurin Lorenz, Volkan Ağar]


die nächsten 3 Kolumnen ...
 
Ressentiments in Paragraphen
Der Rechtspopulismus macht keinen Halt vor Gesetzen [19.02.2018,Deserteurs- und Flüchtlingsberatung]
Zehn Jahre „Schwamm drüber!“
Österreich gilt als progressiv in der Organisation der Pflege alter Menschen. Tatsächlich ist ein patriarchales und neokoloniales Arbeitsregime verrechtlicht worden. [07.02.2018,Zoe* Steinsberger]
 
Das nationalistische Dilemma
In Spanien treffen zwei Nationalismen aufeinander, die jeweils demokratische Prinzipien für sich in Anspruch nehmen und dabei die demokratische Ordnung, in der sich ihre politischen Akteure_innen bewegen, verleugnen. [14.12.2017,Laurin Lorenz, Hans Hosten]
Staatskrise mit Ansage
Ein Rückblick auf die Entwicklung des spanischen Staates zeigt: die Forderung nach Demokratisierung ist das zentrale Motiv der Unabhängigkeitsbewegung [14.12.2017,Lukas Humer]
 
Warum eine Katalanische Republik?
In diesem Statement erläutert die Aktivistin Laia, warum sie für die Unabhängigkeit Kataloniens eintritt. [14.12.2017,Laia Comerma]
Lobpreis der fürsorglichen ­Verwaltung
Robert Menasses Europa-Roman Die Hauptstadt und die Frage nach der Überwindung von Nationalstaaten [14.12.2017,Philipp Sperner]
 
die vorigen 6 Artikel ...
die nächsten 6 Artikel ...
 
menueleiste2
impressum kontakt about malmoe newsletter links mediadaten