menueleiste1
home archiv suche messageboard abo hier gibts malmoe feedback alltag verdienen regieren widersprechen funktionieren tanzen erlebnispark
  Wahlen 2017

Sag mir, wo die Linke ist

Es ist noch nicht lange her, als halb Österreich aufatmete weil der neue Bundespräsident nicht Norbert Hofer heißt. Doch ob des Wissens darum, dass die Nationalratswahl bald folgen würde, war die Erleichterung nur oberflächlich. Kurz darauf waren die vorgezogenen Nationalratswahlen dann beschlossene Sache und ehe man sich versah, war man dem nächsten Wahlkampf ausgeliefert. Dass dieser hauptsächlich ein Wettbewerb zwischen nicht sonderlich divergierenden rechten Ideologien sein würde, war schnell klar. Diesem Wettbewerb wollen wir uns mit dem vorliegenden Schwerpunkt entziehen: Statt uns mal wieder mit der beängstigenden Vormacht der Rechten auseinanderzusetzen, wollen wir unseren Blick auf die Linke richten – wo sie ist, was sie tut und warum linke Politik gegenwärtig so ohnmächtig erscheint.


DIE BEITRÄGE

Bonjour Tristesse
Österreichische Zustände vor der Nationalratswahl

Übel und Gefährlich
Anmerkungen zu Tradition und Gegenwart der SPÖ von Paul Erde

Das war grün
Die österreichischen Grünen waren irgendwann „tired of winning“ und spalteten sich in drei Teile. Möglicherweise hat diese bedauerliche Entwicklung ihren Ausgangspunkt in einer seit langem vernachlässigten programmatischen Arbeit. Analyse von Frank Jödicke.

Geh mit der Zeit …
.… Geh mit den ­Kommunisten! (1) Die Kommunistische Partei Österreichs geht heuer als KPÖ PLUS in den Wahlkampf. Ein Bericht über die drittälteste kommunistische Partei der Welt, wie sie funktioniert und was sie will. Von Nikola Staritz.

Demokratiekrisen sind ­eigentlich Kapitalismuskrisen
Ein Gespräch mit Samuel Salzborn über die Kritik an Wahlen als Element bürgerlicher Demokratien und die Perspektiven linker Politik in einer „postfaktischen“ Gesellschaft. Interview geführt von Jannik Eder.

online seit 04.10.2017 14:41:43 (Printausgabe 80)
autorIn und feedback : Redaktion




Die spinnen, die Briten

Brexit
[05.07.2017,Redaktion]


Identitätsfalle

Wie soll die Welt begriffen und verstanden werden, ohne dass ihre Bestandteile benannt und eingeordnet werden?
[10.06.2017,Redaktion]


FORT SCHREIBEN

Schwerpunkt Exilliteratur
[10.05.2017,Redaktion]


die vorigen 3 Einträge ...
die nächsten 3 Einträge ...
 
menueleiste2
impressum kontakt about malmoe newsletter links mediadaten